Die Surfstationen

Alle Strände von Guajiru und Umgebung gelten als phantastische Kitesurfing-Stationen.

 

Weißer Sand, viel Platz, schöne Aussichten und Kilometer des sauberen Ozeans bilden zusammen mit dem Wind und den Wellen ein Paradies für die Kitesurfer. Der größte Vorteil dieses Ortes besteht in der Möglichkeit, die optimalen Bedingungen zu wählen (Wellen für Fortgeschrittene, flache Lagunen für Anfänger) und sich frei zwischen den Surfstationen mithilfe von Buggy-Fahrzeugen zu verlagern. Hier finden Sie einige Beispiele aus der nächsten Umgebung:

 

spot1 

Guajiru: wunderschöner Strand und eine Kite-Basis nur 200 m vom Hotel entfernt

 

Direkt am Strand befindet sich die Kite-Basis mit dem von lokalen Beach-Boys angebotenen bequemen Service. Das Angebot umfasst den Ausrüstungsverleih und Unterricht mit professionellen Kursleitern (alle Niveaus, IKO-zertifiziert). In der Basis befinden sich Hängematten und eine Minibar mit kühlen Getränken. Die Station selbst ist geräumig und bietet, je nach Gezeiten wunderbare Wellen-Bedingungen bzw. ein flach werdendes Wasser an.


spot3

Embuaca - eine windige Bucht mit flach werdendem Wasser

 

Ein großer Vorteil dieser Station ist die sie schließende Korallenbank, die beim Niedrigwasser verursacht, dass das Wasser beinahe flach wird. Die Station befindet sich in einem Dorf, das als Fischerzentrum in dieser Region gilt - Fischmittagessen in den traditionellen Barracas am Strand ist ein Muss!


spot3


Lagoa de Jegi ("Eselslagune") - idealer Ort für den Beginn des Kite-Abenteuers und für die ersten Lektionen


Wenige Leute und flaches Wasser (man hat den Boden immer unter den Füßen) ermöglichen den Anfängern Sicherheit bei den ersten Versuchen im Kitesurfing. Dies ist auch ein guter Ort für Fortgeschrittene, die dort ihre Tricks üben können.

 
 
spot4

 

 






Verfügbarkeit prüfen

Sie erhalten unser Angebot per E-Mail innerhalb von 48 Stunden

Sonderangebote
und Rabattaktionen

  • Keine Sonderangebote